Montag - Freitag 10:00 - 18:00
Samstag            10:00 - 14:00
Wir sind für Sie da.
025089934844

Buchen Sie hier bequem Ihre Bahnfahrkarten

 

Arbeitgebern obliegt eine gesetzlich verankerte Fürsorgepflicht für Ihre Mitarbeiter bei Geschäftsreisen und Auslandsaufenthalten (§§ 241 Abs. 2 und 618 BGB). So muss der Arbeitgeber z. B. westlichen Standard bei medizinischer Versorgung oder Rücktransport im Falle gesundheitlicher Beeinträchtigung gewährleisten. Er trägt aber auch ein erhöhtes Haftungsrisiko bzw. die Übermaßrisiken für über das deutsche Rechtssystem hinausgehende Haftungsfolgen bei Schäden Dritter, verursacht durch den Arbeitnehmer. Auch der Schutz der Vermögensinteressen des Dienstreisenden, etwa bei Reisen in Länder mit erhöhter Diebstahlkriminalität, durch Abschluss einer Reisegepäckversicherung zählt dazu. Selbstverständlich ist ein angemessener Unfallschutz auch notwendig.

Gehen Sie als Arbeitgeber kein Risiko ein und sichern Sie Ihre Mitarbeiter in nur 5 Minuten ab.

Gern beraten wir Sie aber auch persönlich zu diesem Thema. Ihre Ansprechpartner unter 02508-2040110